s Das erste Etappenziel ist erreicht! – Turnverein Lipperode

Der TV Lipperode 1977 e.V. darf sich über einen neuen Air-Floor freuen, der die Nachwuchsarbeit des TVL wesentlich unterstützen wird. Ermöglicht wurde diese Anschaffung durch eine Crowdfunding-Spendenprojekt in Zusammenarbeit mit der Sparkasse-Lippstadt. Wunsch war es, einen Spendenwert von 2.000 € zu erreichen, was dank mehrerer Spenderinnen und Spender schnell verwirklicht wurde.

„Wir sind überrascht und hoch erfreut, dass alles so gut geklappt hat“, freut sich die Vorsitzende Sport Gabriele Bojara über den Erfolg der Aktion und bedankt sich im Namen der Aktiven bei allen Spenderinnen und Spendern, die das Projekt so großartig und spontan unterstützt haben.

Auch Geschäftsführer Christoph Jarren zeigte sich über die gute Zusammenarbeit mit der Sparkasse Lippstadt, die das Spendenportal kostenfrei zur Verfügung stellte und einen Spendenzuschuss von 750 € beisteuerte, höchst zufrieden.

Der neue Air-Floor, den man sich wie eine große, aufblasbare Luftmatratze vorstellen kann, kommt insbesondere unseren Kindern und Jugendlichen im Bereich Turnen und Tanzen zugute. Er unterstützt das Abspringen und Landen bei akrobatischen oder gymnastischen Elementen und reduziert die Gefahr von Verletzungen und Überbelastung der Sprunggelenke. Das bedeutet mehr Sicherheitsgefühl und Freude beim Trainieren und Erlernen von neuen Sprüngen – besonders wichtig bei Anfängerinnen und Anfängern.

Für dieses Jahr plant der TVL noch eine weitere dringend notwendige Anschaffung, und zwar eine Mattenumrandung für den Akrobatikboden der Turnerinnen und Turner, Kostenpunkt etwa 4.300 €. Sobald die Umrandung vorhanden ist, kann der TVL auch in Lippstadt Wettkämpfe auf Gau- und Landesebene ausrichten.

Über den Link zum Spendenportal finden Spendenwillige den Weg zum bereits gestarteten zweiten Projekt, das noch bis Donnerstag, den 05.04.2018 für Einzahlungen zur Verfügung steht. Auch in diesem Fall ist der TVL für jede finanzielle Unterstützung dankbar.