s Saisonstart im Einzel beim Heimturnier – Turnverein Lipperode

Das erste Einzelturnier der Federfußballer bestritten zwei Sportler aus Lippstadt. Nóra Henneböle startete bei den Damen sowie Sven Walter bei den Herren. Dabei spielten beide in der selben Vorrundengruppe. Nóra Henneböle musste sich gegen Thomas Müntefering aus Münster und Sven Walter geschlagen geben. Zwar gewann sie noch zwei weitere Spiele schaffte den Sprung in das Viertelfinale aber nicht. Sven Walter sicherte sich mit einem Dreisatzerfolg gegen Thomas Müntefering den Gruppensieg. In den Platzierungsspielen setzte sich Nóra Henneböle durch ehe sie gegen Nationalspielerin Franziska Oberlies vom Flying Feet Haspe verlor. Im Spiel um Platz 11 setzte sie sich gegen Birgit Woermann aus Münster durch und sicherte sich damit Platz 3 in der Damenwertung.
Im Viertelfinale setzte sich Sven Walter gegen Silke Weustermann vom CBC Wuppertal durch. Gegen Philip Kühne vom Flying Feet Haspe musste er sich im Halbfinale dann allerdings dem späteren Turniersieger geschlagen geben. Den Bronzerang holte sich Sven Walter im Spiel gegen Christian Weustermann vom CBC Wuppertal.