s Fünf Nachwuchsturnerinnen im Westfalenkader – Turnverein Lipperode

Nur wenige Tage vor Weihnachten ging es im Turnleistungszentrum Detmold noch einmal hoch her: 39 Nachwuchsturnerinnen des Westfälischen Turnerbundes kämpften in fünf Altersklassen um Plätze für den Landeskader 2018. Auch fünf Nachwuchsturnerinnen des TV Lipperode 1977 e.V. stellten sich den strengen Augen der Kampfrichter.  Mit großem Erfolg, denn alle fünf schafften den Sprung in den
D-Kader des Westfälischen Turnerbundes und machten sich damit selbst
das größte turnerische Weihnachtsgeschenk.

Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft  und Beweglichkeit im athletischen Bereich sowie hohe Präzision und technische Detailarbeit bei den zu erlernenden Turnelementen sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche Leistungsentwicklung. Daher schreibt das Talentförderprogramm des Deutschen Turnerbundes vor, diese leistungsbestimmenden Faktoren bei den in Leistungszentren betreuten Nachwuchsturnerinnen alljährlich zu überprüfen.

Absolut souverän meisterten Elisabeth Schonlau, Lisa Peters und Aliya-Jolie Funk den athletischen Test der Altersklasse AK 7 und bewiesen auch im Techniktest einen hohen Ausbildungsstandard. Hinter zwei Detmolder Turnerinnen belegten sie die hervorragenden Plätze drei, vier und fünf und bestätigten somit ihre starken Ergebnisse bei den westfälischen Jahrgangswettkämpfen.

Auch Hannah Möller und Eva Göbel erbrachten den Nachweis, dass sie über ein für die Kaderzugehörigkeit ausreichendes Leistungspotenzial verfügen und belegten in der Altersklasse AK 8 die Plätze acht und zehn.

Alle fünf Turnerinnen sind bereits mit fünf Jahren an das Turnen herangeführt worden und trainieren derzeit mit einem Rieseneifer an drei Wochentagen bei der erfahrenen Trainerin Elke Hohnsträter. Nun stehen bereits die nächsten Fünfjährigen in den Startlöchern, um eventuell ebenfalls dieses Ziel zu erreichen. Sie trainieren montags und mittwochs ab 15 Uhr in der Moorkamphalle in Lipperode.

Zum Bild:
Zu den besten Nachwuchsturnerinnen Westfalens gehören ohne Zweifel (v.l.) Elisabeth Schonlau, Aliya-Jolie Funk, Lisa Peters, Hannah Möller und Eva Göbel vom TV Lipperode 1977 e.V. Bei Trainerin Elke Hohnsträter sind sie in den besten Händen.